Gwen & Tiana

Explosives Duo aus Afro-Jazz und Soul-Musik

Image

Die Preisträger, Gwen und Tiana, sind ein explosives Duo des Afro-Jazz und der Soul-Musik, das auf der Bühne mit dem Publikum, guter Laune und Lebensfreude kommuniziert.

Die afrikanischen Ursprünge und die kulturelle Vielfalt von Gwen und Tiana haben ihren Musikstil stark inspiriert. Die Erkundung der afrikanischen und westlichen Kultur ermöglicht es dem Duo, Verbindungen zu schaffen, eine musikalische Brücke zwischen Afrika und Europa, durch eine Musik, die afrikanischen Rhythmus und Jazz-Harmonie vermischt, interpretiert von diesen beiden kraftvollen Soulstimmen. Sie bieten dem Publikum Lieder voller Optimismus, die die Liebe zu sich selbst, zum Leben und zu Afrika vermitteln.

Die beiden talentierten Künstlerinnen ziehen mit ihren prächtigen Stimmen bei ihren zahlreichen Jazz- und Soul-Konzerten in Europa die Aufmerksamkeit von Musikliebhaber*innen auf sich. Tourneen, bei denen sie an der Seite renommierter Künstler*innen wie Stevie Wonder, Derrick McKenzie (Schlagzeuger von Jamiroquai), Ledzek Mozdzer und Martha High (ehemalige Chorsängerin von James Brown) auftreten. Darüber hinaus treten sie auf den musikalischen Bühnen der Filmfestspiele von Cannes, des Jazzfestivals von Montreux etc. auf.

Im April 2019 veröffentlichten Gwen und Tiana ein Debütalbum mit dem Titel „African Time“, das vom Londoner Gitarristen Femi Temowo produziert und von dem britischen Jazzlabel „Ubuntu Music“ aufgenommen wurde.

Es ist angenehm, Gwen und Tiana zuzuhören. Ihre gefühlvollen Stimmen mildern eine mit afrikanischen Rhythmen und Jazz gewürzte Musik. Was die Energie betrifft, ist es eine Musik, die positiv, spritzig und sonnig ist.

Booking : Artists Premium GmbH


EINIGE VIDEOS