The Gamblers

Die Praxis einer Mischung aus Referenzen zwischen Funk, Jazz und Rhythm n'Blues.

Image

The Gamblers wurde von Olivier Curt, einem professionellen und erfahrenen Schlagzeuger, gegründet und ist eine Musikgruppe aus Lyon, die zwischen Blues, buntem Funk und Jazzy schwankt. Olivier und Sydney Faton begannen, Songs zu komponieren, während sie in verschiedenen Sälen, auf Festivals und anderen Veranstaltungen auftraten... Andere talentierte Musiker*innen schlossen sich der Band an. Olivier änderte daraufhin die Struktur der Band, indem er ein Keyboard und ein Saxophon hinzufügte.

Heute ist das Endprodukt der Band The Gamblers der Wettbewerb, die Verschmelzung künstlerischer Talente und die Leidenschaft dynamischer und agiler Musiker*innen, für die die Bühne kein Geheimnis ist:

  • Irina Kaminska: Die Sängerin aus Lyon mit ukrainischen Wurzeln hat zahlreiche künstlerische Projekte im Bereich Pop-Jazz durchgeführt und an verschiedenen Konzerten in der Ukraine, Russland, Polen und Frankreich teilgenommen. Auf der Bühne verführt Irina jedes Publikum mit ihrer sanften, einnehmenden, anziehenden und vibrierenden Stimme, die aus den Tiefen ihrer Seele zu kommen scheint.
  • Andgel Trupia:  Als naturbegabter Gitarrist ging er nach Los Angeles (GIT), um bei Robben Ford, Scott Henderson und Joe Diorio Unterricht zu nehmen. Derzeit spielt er mit verschiedenen Blues-, Soul- und Jazzbands; in der italienischen Szene mit der Band „After hours“ und in der Schweiz mit D112.   
  • Cyrille Savoi: Er ist Saxophonist und Harmonikaspieler von The Gamblers. Er begann seine Musik mit der Querflöte und lernte dann im Alter von 16 Jahren Saxophon. Später lernte er Mundharmonika und Begleitgitarre als Autodidakt, blieb aber hauptsächlich Jazz-Saxophonist. Er ist Saxophonlehrer an verschiedenen Schulen und tritt mit verschiedenen Bands auf. Seit 2020 spielt er bei The Gamblers.
  • Olivier Bonin: Nach seinem Abschluss an der valentinianischen Schule „jazz action valence“ wurde er Bassist in verschiedenen Gruppen, die von Funk bis Afro Beat, von World bis Jazz Duo, Trio und Quartett reichen.
  • Olivier Curt: Er spielt in verschiedenen Jazz- und Bluesformationen und tritt sowohl in Frankreich (Cognac blues passion, Bordeaux, Grenoble, Brest usw.) als auch in der Schweiz (Le chat Noir, Carouge, Le BAG Genève, Vevey, Neufchâtel) und Belgien (Bluesfestival von Zootegem, Mons, Brüssel) auf.

In einer festlichen und entspannenden Atmosphäre unterhält die Gruppe The Gamblers Hochzeiten, Geburtstage, Festivals, Konzerte, Weihnachtskonzerte, Firmenveranstaltungen... mit verschiedenen Formeln in Frankreich, in der Schweiz und in ganz Europa.

Management & Booking : Artists Premium GmbH.


EINIGE VIDEOS

Preisen & Weitere Informationen

Einsatzgebiet : The Gamblers tritt in der Frankreich, Schweiz und in Europa auf.

Anzahl der Künstler : 4 bis 6.

Zusammensetzung : Gesang, Sax, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Klavier, Tontechniker.

Quartett (Gesang + Gitarre + Bass + Schlagzeug).

Quintett (Gesang + Sax + Gitarre + Bass + Schlagzeug).

Sextett (Gesang + Sax + Gitarre + Bass + Schlagzeug + Klavier + Toningenieur).

In den verschiedenen Formeln enthalten sind :
- Beschallungsanlage (Leistung 1K von 50 bis 100 Personen) + Bühnenbeleuchtung.
- Reisekosten bis zu 1 Stunde 30 Minuten mit dem Auto (Hinfahrt).
- 1 Stunde und 30 Minuten Vorstellung.

Für die Sextett: 2K-Sound obligatorisch für Komfort und Musikhören.

Preise: Auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Je nach Entfernung und falls die Vorstellung bis spät in die Nacht dauert, ist eine Unterkunft für die Gruppe vorzusehen.